Donnerstag, 19. November 2009

Lenzen nicht weg! (Infos vom Donnerstag)

Kurzinfo (Aktualisierung folgt):

  • Akademischer Senat und Findungskommission tagten unter Ausschluss der Öffentlichkeit, 4 Informanten der Besetzer_innen wurden zugelassen

  • einzig verbliebener Kandidat Lenzen (Praesident FU Berlin) in der Sitzung nicht präsent

  • fühlte sich „physisch bedroht“, stellte sich deswegen nicht vor

  • ca. 1000 Personen trafen sich im Audimax, um Proteste vor zu bereiten

  • Entscheidung zur Präsidentenwahl vertagt, unklar ob bis Morgen oder länger

  • Reaktionen der Sitzungsteilnehmer bestätigen Wirksamkeit der Proteste

  • Protest geht weiter – Vorgehen wird im Audimax beraten

  • weiterer Zulauf erwartet

alle Informationen basieren lediglich auf Aussagen der Sitzungsanwesenden

+++ AKTUALISIERUNG FOLGT +++

Keine Kommentare:

Kommentar posten