Dienstag, 8. Dezember 2009

Film Streik(t)raum

im Audimax, 21.30...

Wenn Frankreich gegen die Zumutungen der Mächtigen rebelliert, zeigt sich, dass dort die Macht tatsächlich beim Volk liegt. Als die französische Regierung Anfang 2006 ein Gesetz durchsetzen will, mit dem Berufseinsteiger zwei Jahre lang fristlos entlassen werden können, proben die Studenten den Aufstand und besetzen die Universitäten.
Die Filmemacher nehmen an den Streikvorbereitungen teil, an Diskussionen, Versammlungen, Kaffeepausen, am Barrikadenbau und Brötchenschmieren. Die streikenden Studenten lernen etwas, das im universitären Leben selten vorkommt: Trotz widerstreitender Ansichten gemeinsame Entscheidungen zu finden, mit Macht umzugehen und Macht auszuüben.

Aufzeichnung der Veranstaltung mit Uni-Präsidentin Löschper und Vize-Präsi Fischer

Hier ein Mitschnitt der Veranstaltung am 07.12. (in drei Teilen) im besetzten Audimax mit der derzeitigen Präsidentin der Uni Hamburg Gabriele Löschper und dem Vize-Präsidenten Holger Fischer. Thematisch ging es um die derzeitigen Studienordnungen und ihre Einführung. Gegen Ende waren die 10 Forderungen Thema und es gab eine erste Stellungnahme dazu.

Hier die 3 Videos:
video
Video 1/3

video
Video 2/3

video
Video 3/3