Dienstag, 8. Dezember 2009

Film Streik(t)raum

im Audimax, 21.30...

Wenn Frankreich gegen die Zumutungen der Mächtigen rebelliert, zeigt sich, dass dort die Macht tatsächlich beim Volk liegt. Als die französische Regierung Anfang 2006 ein Gesetz durchsetzen will, mit dem Berufseinsteiger zwei Jahre lang fristlos entlassen werden können, proben die Studenten den Aufstand und besetzen die Universitäten.
Die Filmemacher nehmen an den Streikvorbereitungen teil, an Diskussionen, Versammlungen, Kaffeepausen, am Barrikadenbau und Brötchenschmieren. Die streikenden Studenten lernen etwas, das im universitären Leben selten vorkommt: Trotz widerstreitender Ansichten gemeinsame Entscheidungen zu finden, mit Macht umzugehen und Macht auszuüben.

Kommentare:

  1. Must see!

    http://www.youtube.com/watch?v=A1UAFRlZtVE&feature=related

    AntwortenLöschen
  2. film war super. kann ich jedem nur empfehlen, sehr real, sehr nah dran und auch ein bisschen traurig. sorry, an alle, die heute nicht mehr ins audimax rein gekommen sind. wir zeigen den film in rund einer woche nochmal, und dann bekommt hoffentlich jeder einen sitzplatz
    mfg
    daniel

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann da Daniel nur zustimmen, es war schade, dass die Zuschauer teilweise stehen mussten...

    AntwortenLöschen