Freitag, 18. Dezember 2009

Unileitung droht mit Räumung

Mit einer Mail an die BesetzerInnen forderte das Präsidium am 17.12.09 die Räumung des AudiMax bis zum 18.12.09. Dies ist ein Ultimatum und die erste direkte Räumungsandrohung! Nach der Nichtbeachtung unserer Forderungen, sind wir auf der Vollversammlung zur Einigung gekommen, in den folgenden Tagen auf jeden Fall nicht zu gehen. Wir freuen uns über eure Unterstützung in den nächsten Tagen. [Wer mag, kann sich gern HIER in den SMS Verteiler zur schnellen Benachrichtigung im Räumungsfalle eintragen ..]

Kommentare:

  1. Ich kann das Wort Vollversammlung nicht mehr hören. Schaut mal in die VS-Satzung, was eine VV ist und wie sie einberufen wird. Wenn 50 Leute sich zusammentun und meinen, sie wären die VV, zeugt das von Realitätsferne.

    AntwortenLöschen
  2. einfach räumen! bei den 2-3 leutchen wird es ja nichtmal teuer ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich auch, ich komme auf keinen Fall zu so ner Vollversammlung, nicht das die sich mit meiner Meinung auseinandersetzen und ich mir was neues einfallen lassen muss, was ich von meinem Sofa aus schimpfen könnte...

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke mal das bei der Räumung genug leute da währen. und es heißt es Orga-treff ;)

    AntwortenLöschen